<
Startseite » Blog » Wie repariert man die Hinterachse von Peugeot 206? Schritt für Schritt

Wie repariert man die Hinterachse von Peugeot 206? Schritt für Schritt

Die Hinterachse von Peugeot 206 selbst reparieren.

Viele wollen die Hinterachse von Peugeot 206 selbst reparieren.  Es ist nützlich zu wissen, wenn man die Hinterachse reparieren will, dass man größere Anzahl von spezifischen Werkzeugen braucht. Hier geben wir Ihnen ein paar Anweisungen, wie man das selbst schaffen kann. Wir hoffen, dass das Ihnen helfen wird.

<< Hier können Sie die Hinterachse bestellen >>

 

Schritt 1 –  Demontage der Räder

Schwierigkeitsgrad: 1/5

Dieser Schritt beruht darauf, dass man Auto hebt und die Räder demontiert.

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 2 – Demontage der Bremsanlage.

Schwierigkeitsgrad: 3/5

Hier muss man die Trommel demontieren. Zuerst die zentrale Mutter, die die Trommel hält. Falls nötig, mit dem Hammer fest klopfen.

 

 

 

Chwierigkeitsgrad: 1/5

Um die Demontage der Bremsanlage fertig zu machen, muss man die Befestigung der Bremsbacken abschraubt. Die wird durch 4 Schrauben festgehalten.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 3 – Demontage der Stoßdämpfer

Schwierigkeitsgrad 1/5

Dieser Schritt beruht auf der Demontage der Stoßdämpfer, die mittels von 2 Schrauben befestigt sind. ACHTUNG: Prüfen Sie Ihren Zustand. Sie sollen dicht halten, falls Sie Verluste der Hydraulikflüssigkeit merken, können Sie sie bei uns bestellen.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 4 – Sensoren von ABS-System

Schwierigkeitsgrad: 1/5

Bei der Demontage der Sensoren gibt es keine Komplikationen. Wir wollen nur darauf hinweisen, dass Sie bei der Bestellung der Hinterachse NICHT achten müssen, welchen Typ von ABS-System vorhanden ist. Unsere Hinterachsen sind sowohl für die neuen als auch für die alten Sensoren kompatibel.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 5 – Demontage der Hinterachse von Peugeot 206

Schwierigkeitsgrad: 3/5

Dieser Schritt ist ein wenig kompliziert, denn die Hinterachse wiegt ungefähr 38 kg . Wahrscheinlich brauchen Sie zusätzliche Hilfe.  Demontieren Sie das Auspuffrohr und lösen Sie 4 Schrauben, die die Hinterachse festhalten. Prüfen Sie noch einmal, ob alle Leitungen frei sind! Danach können Sie die Hinterachse senken.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 6 – Kontrolle von Silentblocks

Schwierigkeitsgrad: 1/5

Prüfen Sie jeden Silentblock, ob sie nicht welche Risse aufweisen.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 7 – Demontage der Querlenker

Schwierigkeitsgrad: 4/5

Mittels des hydraulischen Abziehers demontieren wir die Querlenker. Man kann das auch mittels Hammers schaffen, was jedoch nicht so leicht ist.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 8 – Fräsen der Querlenker

Schwierigkeitsgrad: 5/5

Wenn die Hinterachse die ersten Symptome aufweist, dass sie beschädigt ist, normalerweise ist es schon zu spät. Sie müssen dann zusammenhängte Prozesse der Reparatur durchgehen. Diese Etappe erfordert hoch spezialisierte Werkzeuge! Ohne die Werkzeuge gelingt es Ihnen nicht, diese Reparatur der Hinterachse zu schaffen.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 9 – Austausch der Zapfen

Schwierigkeitsgrad: 5/5

Die Montagebasis der Achse besteht aus 2 Zapfen, die verantwortlich sind für das einwandfreies Arbeiten der Querlenker. Ihr Austausch ist unvermeidlich und erfordert spezielle hydraulische Presse.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 10 – SNR-Lager

Schwierigkeitsgrad: 2/5

Nach dem Austausch der Zapfen, dem Fräsen des Querlenkers kommt die Reihe an die Lager. Unsere Wahl ist die Qualität, darum verfügen unsere Hinterachsen über die SNR-Lager.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 11 – Zusammenbau der Hinterachse

Schwierigkeitsgrad: 5/5

Sehr präzise Etappe des Zusammenbaus der Hinterachse, die viel Wissen und Erfahrung erfordert.

Falls Sie dieses Wissen nicht haben, bestellen Sie die Hinterachse auf unserer Webseite.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 12 – Montage der Hinterachse

Schwierigkeitsgrad: 3/5

Gehen Sie die umgekehrte Folge aller obengenannten Schritte. Hier in der Tabelle geben wir Ihnen alle richtigen  Anzugsmomente an.

Bitte vergessen Sie nicht, dass die Qualität gleich mit der Fahrtsicherheit ist.

 

<< Hier können Sie die Ihre Hinterachse bestellen >>

0
Wishlist 0
Continue Shopping